Herzlich willkommen auf der Startseite unserer Werkrealschule in

 

Wir sind eine einzügige WerkAugust-Ruf-Bildungszentrumrealschule:

Im Schuljahr 2016/17 besuchen 155 Schülerinnen und Schüler insgesamt sieben Klassen. Unsere Jugendlichen kommen in der Regel aus Ettenheim, seit dem Schuljahr 2004/05 ab Klassenstufe 7 auch aus der Nachbargemeinde Ringsheim und seit dem Schuljahr 2010/11 auch aus Münchweier sowie aus weiteren Gemeinden, zum Beispiel aus Sulz, Kippenheimweiler etc.
 
Seit vielen Jahren arbeiten Schulleitung und Kollegium gemeinsam an der Entwicklung unserer Werkrealschule. Seit dem Schuljahr 2003/04 lernen die Schüler der Klassenstufen 7-10 im Kurssystem, wobei Selbständigkeit und Eigenverantwortung die wichtigsten überfachlichen Ziele sind. Immer mehr wachsen die Schularten Werkrealschule und Realschule im täglichen Schulleben zusammen, so sind z.B. alle AGs auch schulartübergreifend.

Hier finden Sie nebenstehend das Wichtigste von Wir über uns und alles, was unser Schulleben ausmacht, den nützlichen Service und die Suche.
 
Falls Sie Lust auf mehr Information bekommen haben, schauen Sie sich um.

 

Kursübersicht

Kursübersicht des 2. Tertials im Schuljahr 2013/14.

Young Americans

Die „Young Americans“ zu Gast am BIZ – drei Tage Workshops mit 40 Musical-StudentInnen aus den USA und 150 SchülerInnen der Klasen 4-10. Drei Tage voller Musik, Bewegung, Spaß! Dabei konnten sie verborgene Kräfte und Talente in sich entdecken und bei der Bühnenshow am dritten Tag abends in der Breisgauhalle Herbolzheim einem begeisterten Publikum zeigen.

Ansprechende Nachwuchs-Kampagne „Bau – dein Ding“

Liebe Eltern der Klassen 4

Hier finden Sie die beiden Aufnahmeformulare zur Anmeldung Ihres Kindes bei uns: Aufnahmeformular und Schüleranmeldebogen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter 017822-44618-0 an unser Sekretariat.

Fundamente des Erweiterungsbaus am Bildungszentrum werden stabilisiert

Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung am 23. Februar 2013 und online

Heterogenität und Individualisierung – Faktoren für den pädagogischen Erfolg

Der Förderverein der Grundschule und die Schulleitung des August-Ruf-Bildungszentrums freuen sich einen pädagogischen Vortrag für Eltern und Lehrkräfte anbieten zu können.

„Heterogenität und Individualisierung – Faktoren für den pädagogischen Erfolg“
Bürgersaal des Rathauses Ettenheim

Donnerstag, 28. Februar 2013
19:30 Uhr
Wir konnten dazu als Referentin Dipl. Päd. Anja Nold von der Universität Tübingen gewinnen.

Startschuss für BiZ-Erweiterung

Spatenstich am Montag für das Vier-Millionen-Euro-Projekt.

http://www.badische-zeitung.de/ettenheim/startschuss-fuer-biz-erweiterung
 

 

 

Seiten

Werkrealschule RSS abonnieren