Sie sind hier

Wir über uns

Schulpartnerschaft mit der Ecole Primaire Briand, Benfeld

Die Geschichte unsere Schulpartnerschaften mit Schulen im Elsass begann schon im Jahr 1986 zwischen Bischoffsheim (Elsass) und der Ettenheimer Grundschule.

„Erfreulich zu sehen war, wie natürlich und unverkrampft Kinder dieser Altersstufe noch einander begegnen und sprachliche Schwierigkeiten dabei überwinden können.“ (BZ 1986)

Konzept Partnerschaft

Aus folgenden Eckdaten besteht unser Konzept der „Gelebten Partnerschaft“:

Pädagogische Assistentin

Mein Name ist Susanne Jakubeit und ich arbeite seit dem Schuljahr 2000/2001 an der Grundschule des August-Ruf-Bildungszentrums.

Vision


Man muss ja noch Ziele und Träume haben!

 

Profil

Auf der Profilebene finden folgende Aktivitäten statt:

Unsere Reinigungsfrauen

Wir sind das Reinigungsteam des August-Ruf-Bildungszentrums und sorgen in den Schulklassen, Hausfluren, im Verwaltungsbereich und der Stadthalle sowie in allen anderen Räumlichkeiten für Sauberkeit und Ordnung.

Es ist uns sehr wichtig, dass wir dabei von verantwortungsbewussten Schülern und Lehrern unterstützt werden. Wenn alle mithelfen, kann sich hier jeder in einer aufgeräumten und sauberen Umgebung wohlfühlen.

Unser Hausmeister

Unser Hausmeister Frank Mischka ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht.

Auf alles rund um unsere Grundschule hat er ein wachsames Auge und kümmert sich jeden Tag um viele kleine und größere Anliegen von Schülern, Lehrern und der Schulleitung.
 
Gut, dass es ihn gibt.

Sekretärinnen

Im Sekretariat sind wir zwei ein gutes Team und erste Anlaufstelle für alle Fragen, Wünsche und Belange.
 
Ob Busfahrkarten, Elternbriefe, Nachrichten, Infos rund um Aktuelles aus unseren Schularten sowie Veranstaltungen, Krankmeldungen, Einschulung, Schulwechsel, Haushalt, Statistik, Anmeldung der fünften Klassen und alle anderen Auskünfte rund um das Bildungszentrum - wir helfen gerne weiter.

Betreuer/innen

Im Rahmen der Kernzeitbetreuung und des Betreuten Mittagessens  werden unsere Schülerinnen und Schüler morgens von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr und mittags von 12.00 Uhr bis 13. 00 Uhr, bzw. 13.30 Uhr betreut.

Schulleitung

Mein Name ist Heidrun Tschirwa. Ich bin 49 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Lahr.
 
Gleich nach meiner Ausbildung kam ich 1996 als Lehrerin nach Ettenheim. Ich unterrichtete zunächst an der Grundschule und danach mehrere Jahre an der Hauptschule.

Konzept

Auf der Konzeptebene wurden bisher folgende Bausteine entwickelt.

Guter Unterricht:

Leitbild

Leitbild der Grundschule des August Ruf Bildungszentrums Ettenheim

Schulprogramm

Durch die kompetente Begleitung von Rolf Wiedenbauer lernten wir das Bogenmodell kennen. Rolf Wiedenbauer war Leiter des Regionalen Bildungsbüros Freiburg und in der Fremdevaluation des Landesinstituts für Schulentwicklung tätig. Er ist nun im Staatlichen Schulamt Freiburg als Sprengelschulrat für den Landkreis Emmendingen zuständig.

Schulportrait

Die Grundschule des August-Ruf-Bildungszentrums wird von rund 250 Schülerinnen und Schülern besucht.

Neben acht jahrgangshomogenen Klassen haben wir eine Vorbereitungsklasse und seit 2016 vier jahrgangsübergreifende Klassen. Außerdem sind wir seit diesem Schuljahr Ganztagsschule in Wahlform.

Wir über uns abonnieren