Sie sind hier

Unterricht

MeNuK

Mensch, Natur und Kultur

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften im musischen Bereich:

  • Chor-AG für die 3. und 4. Klassen
  • Blockflöten-AG für die Klassen 2, 3 und 4
  • AG für die 4. Klassen zur Vorbereitung der Abschiedsfeier

Arbeitsgemeinschaft im sportlichen Bereich in Kooperation mit dem Verein:

Fußball-AG

Kooperation des August-Ruf-Bildungszentrums mit dem FV Ettenheim

Technik-AG

Auch in diesem Jahr können wir wieder eine Technik-AG für die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen anbieten.

Die AG findet donnerstags von 12.10 Uhr bis 13.25 Uhr bei unserer Kollegin aus der Realschule Frau Krämer in den Technikräumen des August-Ruf-Bildungszentrums statt.

Blockflöten-AG

Bereits seit Jahren bietet die Grundschule Blockflötenunterricht an. Kinder ab der zweiten Klasse können das Blockflötenspiel von Grund auf lernen. In der dritten und vierten Klasse können die Kinder den Unterricht fortsetzen.

Schulchor

Im Grundschulchor des August-Ruf-Bildungszentrums singen Kinder der dritten und vierten Klassen.

NAWI-AG

Warum ist Luft durchsichtig?

Wie entsteht Wind?

Warum bekommt man Brandblasen?

Warum können wir im Wasser nicht atmen?

Wie entsteht Wasserdampf?

Warum ist Erde meistens braun?

Warum hat Erde so viele Farben?

Übergangsverfahren im Schuljahr 2013/2014

 

Die genauen Daten für das Übergangsverfahren werden wir zeitnah ergänzen.

 

Kompetenzen im Bildungsplan

Die Kompetenzen im Bildungsplan wurden in folgender Grafik anschaulich dargestellt:

Die methodischen Kompetenzen sind in einer gesonderten Tabelle aufgelistet.

 

Französisch in der Grundschule

Durch das Programm „Lerne die Sprache des Nachbarn“ wurde bereits im Jahr 1986 der Grundstein für den Französischunterricht an unserer Schule gelegt. Damals wurden nur die dritten und vierten Klassen im Fach Französisch unterrichtet.

Fremdsprachen in der Grundschule

Durch das Zusammenwachsen Europas gewinnt das Sprachenlernen zunehmend an Bedeutung. Es geht darum, den wirtschaftlichen Anforderungen Europas und der sich daraus resultierenden Mehrsprachigkeit gerecht zu werden.

Ziele des Französischunterrichts

Um den Forderungen des Bildungsplans gerecht zu werden erstellte die Fachkonferenz für das Fach Französisch gemeinsam ein Raster.

Themen und Inhalte des Religionsunterrichts in Klassen 1 und 2

Die Fachschaft ev. / rk. Religion erstellte gemeinsam mit der Schulleitung auf Grundlage des neuen Bildungsplanes eine Übersicht über die Inhalte / Themenfelder des  Religionsunterrichts.

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht in Klassen 1 und 2

Bis zum Schuljahr 2006 / 2007 wurden die Kinder einer Klasse zum Religionsunterricht aus dem Klassenverband herausgenommen und bildeten mit einem Teil einer Parallelklasse eine Religionsgruppe. Dies verursachte vor allem für die Erstklässler/innen eine große Unsicherheit. Die Kinder mussten sich nicht nur an einen neuen Lehrer / eine neue Lehrerin gewöhnen, sondern sich auch in einer neuen Lerngruppe und zum Teil in einem fremden Klassenzimmer zurecht finden.

Deutsch

Im Deutschunterricht erwerben sich die Kinder vielseitige Kompetenzen:

  • Sprechen
  • Lesen
  • Umgang mit Texten und Medien
  • Texte schreiben
  • Rechtschreiben
  • Sprachbewusstsein entwickeln

Folgende Bausteine und Projekte sind fester Bestandteil unserers Deutschunterrichts:

Unterricht

Das Unterrichtsangebot an unserer Grundschule hat sich seit dem neuen Bildungsplan 2004 inhaltlich und organisatorisch verändert.

Im Mittelpunkt des Unterrichtens steht die Vermittlung grundlegender Kompetenzen.
Neben den fachlichen Kompetenzen legen wir vor allem Wert auf personale, soziale und methodische Kompetenzen.

Unterricht abonnieren