Sie sind hier

Chaos im Märchenland

Ettenheim (hi). Am kommenden Freitag, 1. März, 19.30 Uhr, und Sonntag, 3. März, 16 Uhr, findet in der Ettenheimer Stadthalle eine Märchenaufführung der Theater AG des August-Ruf-Bildungszentrums statt. Unter der Leitung von Anna Henniges und Peter Kern haben die Jugendlichen das von Roland Litzinger geschriebene Stück einstudiert und wollen damit ihre Zuschauer überraschen.
 

Am Dienstagvormittag fand bereits eine interne Vorführung für die Kinder der Grundschule statt. Wer kennt sie nicht, unsere schönen Märchen? Aber was passiert, wenn sich die Märchen miteinander vermischen? Wenn die Zwerge von den Hexen gefangen genommen werden, Rapunzel und Rumpelstilzchen sich begegnen, Schneewittchen und Dornröschen von Vampiren entdeckt werden und ein Drache Furcht verbreitet? Und plötzlich steht der Prinz ohne Prinzessin da.
 
Dann herrscht Chaos im Märchenland und mittendrin sind zwei Schülerinnen, die von der Fee einen Auftrag bekommen, den ihnen niemand zugetraut hätte.
 
Die beiden Schülerinnen werden von Natalie Gunkel und Lavinja Wratschko verkörpert. Das Rumpelstilzchen spielt Mike Hof, den Drachen Melis Kovanci, die Fee Saskia Klem und den Prinzen André Walch.
In den weiteren Rollen Schneewittchen (Christina Sulz), Dornröschen (Lea Schaub), Rapunzel (Vanessa Fees), Zauberer (Sergey Oznoblenkov), Vampire (Yilmaz Tuncay, Luise Schnaider, Vivien Bachmann), Hexen (Emma Gaiser, Sarah Keck), Zwerge (Fabienne Krieg, Celine Walch, Nicole Görns, Ilka Wieber, JaucqelineUtz. Maske: Antje Schaub.

Fotos: Ulrike Hiller